Einsätze 2018

[No canvas support]>

 

16) Brandeinsatz am 28. Oktober 2018

Rauch- und Flammenentwicklung gemeldet

Einsatzort: Kolkwitz, OT Hänchen, Alte Siedlung

Alarmierungszeit: 00:35 Uhr

Einsatzdauer: 30 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, FF Krieschow

Ein Lagerfeuer führte zur Alarmierung. Das Feuer wurde aber schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Es bestand kein Handlungsbedarf für die ausgerückten Einsatzkräfte.

15) Hilfeleistungseinsatz am 17. Oktober 2018

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzort: Landesstrasse 49, Abzweig Krieschow

Alarmierungszeit: 10:23 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Kolkwitz, FF Limberg, FF Krieschow, FF Eichow, RTW Burg, RTH Christoph 33, Polizei

Einsatz des Rettungshubschraubers als NotarztzubringerNach einem Zusammenprall mit einem Lkw konnte sich die Fahrerin eines Pkw nicht selbständig befreien. Sie musste mit hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug gerettet werden. Während der Arbeiten lief die notfallmedizinische Versorgung durch den Rettungsdienst noch im Unfallfahrzeug. Zur weiteren Behandlung musste die verletzte Person in ein Krankenhaus transportiert werden. Unsere Einsatzkräfte unterstützten bei der Absicherung der Einsatzstelle.

14) Hilfeleistungseinsatz am 15. Oktober 2018

Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Forst

Alarmierungszeit: 18:13 Uhr

Einsatzdauer: 50 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus-Sachsendorf, FF Cottbus-Madlow, RTW und NEF Polizei, Polizei

Ein Reisebus fuhr auf einen vor ihm fahrenden PKW auf. Alle drei Insassen des PKW wurden dabei verletzt, rettungsdienstlich versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der Fahrer und die Insassen des Busses blieben unverletzt. Die Maßnahmen der alarmierten Einsatzkräfte beliefen sich auf die Sicherung der Einsatzstelle. Während des Feuerwehreinsatzes blieb die Autobahn voll gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

13) Brandeinsatz am 06. Oktober 2018

Garagenbrand

Einsatzort: Kolkwitz, OT Hänchen, Annahofer Teiche

Alarmierungszeit: 17:45 Uhr

Einsatzdauer: 1,5 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, FF Krieschow, FF Eichow, BF Cottbus, RTW BF Cottbus, Polizei

GaragenbrandIn einer Garage brannte ein Fahrzeug, durch die Hitze- und Rauchentwicklung wurde aber der gesamte Bereich der Garage wie auch ein weiteres Fahrzeug und technische Geräte in Mitleidenschaft gezogen. Ein Trupp übernahm die Brandbekämpfung und das Kühlen von Gasflaschen von aussen, zwei weitere Trupps gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung und Sicherung der Gasflaschen vor. Die Wasserversorgung erfolgte durch die alarmierten Tanklöschfahrzeuge. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

12) Hilfeleistungseinsatz am 02. Oktober 2018

Einsatz nach Freilegen von Fundmunition

Einsatzort: Klein Gaglow, Am Denkmal

Alarmierungszeit: 19:45 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde 45 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, Polizei, KMDB Land Brandenburg

CIMG1636 KopieBei Bauarbeiten wurde eine Mörsergranate freigelegt. Die Polizei errichtete bereits einen Sperrkreis. Dieser wurde von den Wehren aus Hänchen und Klein Gaglow bis zum Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes überwacht. Mit Abtransport der Munition durch die Spezialkraft konnte auch der Einsatz beendet werden und betroffenden Anwohner wieder in ihre Häuser zurückkehren.