Einsätze

 [No canvas support]>
 
 

24) Hilfeleistungseinsatz am 22. September 2020

Verkehrsunfall

Einsatzort: Bundesautobahn A15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Polen

Alarmierungszeit: 23:52 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus-Sachsendorf, FF Cottbus-Gerätehaus Süd, Polizei

Grund für den nächtlichen Alarm war ein Seitenaufprall eines Kleintransporters in einen Tanklastzug. Zur Beseitigung der Unfallfolgen war allerdings kein Handeln der Feuerwehr nötig. Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall auch niemand. Nach Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnten die Kräfte den Einsatzort verlassen.

23) Hilfeleistungseinsatz am 21. September 2020

Verkehrsunfall

Einsatzort: Klein Gaglow, Ringstrasse

Alarmierungszeit: 14:16 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, RTW und NEF BF Cottbus

Der Anhänger eines PKW löste sich während der Fahrt und geriet in den Gegenverkehr. Am dort beschädigten Fahrzeug musste die Feuerwehr die Gefahr durch auslaufende Betriebsstoffe beseitigen. Zudem wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert.

22) Hilfeleistungseinsatz am 18. September 2020

Ölspur

Einsatzort: Kolkwitz OT Hänchen, Cottbuser Weg

Alarmierungszeit: 14:53 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen

Alarmierungsgrund war eine Ölspur. Vor Ort stellten sich vereinzelt größere Flecken heraus, welche durch die Feuerwehr abgestumpft wurden.

21) Hilfeleistungseinsatz am 01. September 2020

Verkehrsunfall

Einsatzort: Kolkwitz OT Krieschow, Landesstrasse 49

Alarmierungszeit: 15:43 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Kolkwitz, FF Krieschow, FF Eichow, FF Glinzig, FF Limberg, RTW und NEF BF Cottbus, RTW Burg, RTH Christoph 33

VU L49
Zwei PKWs prallten zusammen. Eine Person musste durch den Rettungsdienst noch im Fahrzeug versorgt werden. Während die ersteintreffenden Einsatzkräfte die Rettung unterstützen und die Einsatzstelle sicherten, verblieben die Einsatzkräfte aus Klein Gaglow in Bereitschaft.

20) Hilfeleistungseinsatz am 27. August 2020

Baum auf Strasse

Einsatzort: Bundesautobahn A15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Berlin

Alarmierungszeit: 02:15 Uhr

Einsatzdauer: 1,5 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus-Sachsendorf

Ein umgestürzter Baum auf der Fahrbahn der Autobahn war der Alarmierungsgrund zu nächtlicher Stunde. Die Feuerwehr aus Klein Gaglow übernahm die Sicherung gegen den fließenden Verkehr, während die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr den Baum beseitigten.