Einsätze 2019

18) Hilfeleistungseinsatz am 02. Oktober 2019

Verkehrsunfall LKW

Einsatzort: Bundesautobahn A15, Anschlussstelle Cottbus-Süd Fahrtrichtung Polen

Alarmierungszeit: 14:21 Uhr

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus LZ Sachsendorf, RTWs und NEF BF Cottbus, RTH Senftenberg, Polizei

Ein LKW mit Schüttgutauflieger verunfallte, durchbrach die Mittelleitplanke und kippte auf die Seite. Er kam auf allen Richtungsfahrbahnen zum Liegen. Der Fahrer musste von den Rettungskräften im Fahrerhaus versorgt werden und wurde gleichzeitig mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit. Die Einsatzkräfte aus Klein Gaglow unterstützen die Rettung bis zur Übergabe an den Rettungsdienst. Weiterhin wurde durch die Feuerwehr Klein Gaglow ein Schaumteppich gefertigt, da Diesel und Hydrauliköl ausgelaufen waren. Die weitere Sicherstellung des Löschangriffes war Aufgabe der Wehr aus Klein Gaglow bis zu ihrem Einsatzende. Der Fahrer musste verletzt in ein Klinikum verbracht werden.

IMG 20191002 WA0009 KopieIMG 20191002 WA0017 Kopie

IMG 20191002 WA0012 Kopie