Einsätze

04) Hilfeleistungseinsatz am 23. März 2020

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Einsatzort: Klein Gaglow, Drebkauer Strasse - B169

Alarmierungszeit: 06:55 Uhr

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, 2x RTW und 2x NEF BF Cottbus, RTW Forst, RTW Drebkau, Polizei

Zu einem Auffahrunfall mit 3 PKW und 2 Kleintransportern alarmierte die Regionalleitstelle Lausitz die Feuerwehren und den Rettungsdienst. Es waren insgesamt 8 Personen betroffen, welche sich selbständig aus den Fahrzeugen befreien konnten. Sechs Personen mussten rettungsdienstlich versorgt werden, fünf davon wurden zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle durch Vollsperrung der Bundesstrasse, welche von der Polizei bis zum Ende der Bergungsarbeiten fortgeführt wurde. Desweiteren mussten auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden.

VU 2020 03 23 B169