30) Hilfeleistungseinsatz am 31. Dezember 2015

Verkehrsunfall

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Berlin

Alarmierungszeit: 00:07 Uhr

Einsatzdauer: 4 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus LZ Sachsendorf, RTW und NEF BF Cottbus, Polizei

In den ersten Stunden des letzten Tages des Jahres wurde die Feuerwehr aus Klein Gaglow zu einem Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang alarmiert. Eine Person betrat die Autobahn und wurde von einem PKW erfasst, dessen Fahrer keine Chance hatte, den Aufprall zu vermeiden. Die erfasste Person erlag dabei noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der PKW-Fahrer wurde durch den Rettungsdienst zur weiterführenden Versorgung in das Klinikum transportiert. Die Aufgabe der Einsatzkräfte aus Klein Gaglow bestand in der Sicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle zur Unfallaufnahme durch die Polizei. Anschliessend wurde die Fahrbahn bereinigt.

29) Brandeinsatz am 17. Dezember 2015

PKW-Brand

Einsatzort: Landesstrasse 50, Ortsverbindung Hänchen - Kolkwitz

Alarmierungszeit: 07:28 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, Polizei

Aus unbekannter Ursache fing ein PKW Feuer. Beim Eintreffen der Feuerwehren konnte sich der Fahrer bereits aus dem Fahrzeug befreien. Allerdings griff das Feuer schon auf den Innenraum über. Die Einsatzkräfte bekämpften den Brand.

 

28) Hilfeleistungseinsatz am 01. Dezember 2015

VKU

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Berlin

Alarmierungszeit: 12:07 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde 23 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus LZ Sachsendorf, RTW und NEF BF Cottbus, Polizei

Grund dieser Alarmierung war ein Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW. Der PKW blieb dabei auf der linken Fahrspur liegen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und entfernten das verunfallte Fahrzeug von der Fahrbahn. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

27) Hilfeleistungseinsatz am 16. November 2015

Person von Zug erfasst

Einsatzort: Kolkwitz, OT Hänchen, Bahnstrecke Richtung Senftenberg

Alarmierungszeit: 11:27 Uhr

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, FF Glinzig, FF Kunersdorf, RTW und NEF BF Cottbus, Bahnmanager, Bundespolizei

Eine Person wurde trotz sofortiger Gefahrenbremsung von einem Zug erfasst. Jegliche Hilfe der ersteintreffenden Rettungskräfte kam hierbei zu spät. 
Die Einsatzkräfte der Feuerwehren sperrten die Unfallstelle ab. Weiterhin unterstützten sie die Passagiere beim Umsteigen in bereitgestellte Busse zur Weiterreise.

 

26) Hilfeleistungseinsatz am 12. November 2015

Verkehrsunfall

Einsatzort: Landesstrasse 50, Hänchen

Alarmierungszeit: 12:41 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, RTW BF Cottbus

Ein PKW fuhr auf ein stehendes Fahrzeug auf. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt.
Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

CIMG1392 Kopie