Einsätze 2016

15) Brandeinsatz am 22. Oktober 2016

PKW- Brand

Einsatzort: Kolkwitz OT Limberg, Mühlenweg

Alarmierungszeit: 16:43 Uhr

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, Ortswehren der Großgemeinde Kolkwitz

Grund der Alarmierung sollte zunächst eine Technische Menschenrettung sein. Bei Ankunft am Einsatzort stand allerdings ein PKW in Flammen, zu dessen Brandbekämpfung die Klein Gaglower eingesetzt wurden. Alsbald stellte sich hier aber heraus, daß es sich um eine Einsatzübung handelt. In einem komplexen Szenario wurden die Ortswehren der Gemeinde Kolkwitz in verschiedene Einsatzabschnitte eingebunden. So galt es zum Beispiel auch, mehrere Personen aus einem simulierten Gebäudebrand zu retten.

10) Hilfeleistungseinsatz am 06. Juli 2016

Hilfeleistung Natur

Einsatzort: Kolkwitz OT Hänchen, Alte Siedlung

Alarmierungszeit: 18:30 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde 45 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen

Grund der Alarmierung war ein umgekippter Baum, welcher auf eine Garage fiel. Als erste Maßnahme sicherten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle. Anschließend wurde in Zusammenarbeit mit der Hänchener Ortswehr der Baum in Teilen vom Garagendach entfernt.

14) Hilfeleistungseinsatz am 21. Oktober 2016

Auslaufender Kraftstoff

Einsatzort: Klein Gaglow, Drebkauer Strasse

Alarmierungszeit: 10:34 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen

Eine ca. 300m lange Dieselspur verunreinigte die Fahrbahn. Durch die Feuerwehren wurde nach dem Absichern der Einsatzstelle der ausgelaufende Kraftstoff aufgenommen.

 

9) Hilfeleistungseinsatz am 25. Juni 2016

Hilfeleistung Natur

Einsatzort: Kolkwitz OT Hänchen, Pappelallee

Alarmierungszeit: 17:35 Uhr

Einsatzdauer: 40 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, BF Cottbus

Auch die Wehren aus Klein Gaglow und Hänchen wurden während der Unwetterlage alarmiert. Hier drohte ein abgebrochener Ast aus ca. 8 Meter Höhe auf die Straße zu fallen und gefährdete somit den Straßenverkehr. Die Einsatzkräfte aus Hänchen beseitigten den Ast mit Unterstützung eines Hubrettungsfahrzeuges der Berufsfeuerwehr Cottbus. Für die Klein Gaglower Wehr bestand kein weiterer Handlungsbedarf.

8) Hilfeleistungseinsatz am 15. Juni 2016

Verkehrsunfall

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West

Alarmierungszeit: 18:27 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus LZ Sachsendorf, RTW und NEF BF Cottbus, Polizei

Zwei PKW stießen aus bisher unbekannten Gründen zusammen. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte aus Klein Gaglow dienten der Absicherung der Einsatzstelle.