Einsätze 2018

[No canvas support]>

 

18) Hilfeleistungseinsatz am 16. Dezember 2018

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Berlin

Alarmierungszeit: 20:08 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus-Sachsendorf, FF Cottbus-Madlow, Polizei

Ein Kleintransporter und ein PKW kollidierten miteinander. Der PKW geriet infolge dessen in die Leitplanke und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die Insassen beider betroffenden Fahrzeuge konnten sich selbständig befreien. Eine verletzte Person wurde notärztlich versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und reinigte nach der Unfallaufnahme die Fahrbahn. Während des Einsatzes musste die Autobahn allerdings voll gesperrt werden.

17) Hilfeleistungseinsatz am 27. November 2018

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Einsatzort: Klein Gaglow, Ringstrasse

Alarmierungszeit: 19:50 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde 15 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, BF Cottbus, RTW Drebkau, RTW BF Cottbus, Polizei

In den Abendstunden kam es zum Zusammenprall zweier PKW. Alle Insassen beider Fahrzeuge konnten sich zwar selbständig aus den Fahrzeugen befreien, mussten aber verletzt an den Rettungsdienst übergeben werden und wurden in ein Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle durch Vollsperrung der Strasse, beleuchteten die Gefahrenstelle und verhinderten die Gefahrenausbreitung von auslaufenden Betriebsstoffen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Fahrbahnen noch beräumt.

16) Brandeinsatz am 28. Oktober 2018

Rauch- und Flammenentwicklung gemeldet

Einsatzort: Kolkwitz, OT Hänchen, Alte Siedlung

Alarmierungszeit: 00:35 Uhr

Einsatzdauer: 30 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz, FF Krieschow

Ein Lagerfeuer führte zur Alarmierung. Das Feuer wurde aber schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Es bestand kein Handlungsbedarf für die ausgerückten Einsatzkräfte.

15) Hilfeleistungseinsatz am 17. Oktober 2018

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzort: Landesstrasse 49, Abzweig Krieschow

Alarmierungszeit: 10:23 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Kolkwitz, FF Limberg, FF Krieschow, FF Eichow, RTW Burg, RTH Christoph 33, Polizei

Einsatz des Rettungshubschraubers als NotarztzubringerNach einem Zusammenprall mit einem Lkw konnte sich die Fahrerin eines Pkw nicht selbständig befreien. Sie musste mit hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug gerettet werden. Während der Arbeiten lief die notfallmedizinische Versorgung durch den Rettungsdienst noch im Unfallfahrzeug. Zur weiteren Behandlung musste die verletzte Person in ein Krankenhaus transportiert werden. Unsere Einsatzkräfte unterstützten bei der Absicherung der Einsatzstelle.

14) Hilfeleistungseinsatz am 15. Oktober 2018

Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 15, AS Cottbus-West Fahrtrichtung Forst

Alarmierungszeit: 18:13 Uhr

Einsatzdauer: 50 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, BF Cottbus, FF Cottbus-Sachsendorf, FF Cottbus-Madlow, RTW und NEF Polizei, Polizei

Ein Reisebus fuhr auf einen vor ihm fahrenden PKW auf. Alle drei Insassen des PKW wurden dabei verletzt, rettungsdienstlich versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der Fahrer und die Insassen des Busses blieben unverletzt. Die Maßnahmen der alarmierten Einsatzkräfte beliefen sich auf die Sicherung der Einsatzstelle. Während des Feuerwehreinsatzes blieb die Autobahn voll gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.