Start in das Jahr für Kinder- und Jugendfeuerwehr

Für die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehren aus Hänchen und Klein Gaglow standen im Jahr 2020 bereits die ersten gemeinsamen Ausbildungsveranstaltungen auf dem Plan. Abwechselnd werden im 14-tägigen Rhythmus der Umgang mit Feuerwehrgeräten geübt, die sportliche Aktivität und die Teamarbeit gefördert oder aber auch Grundlagen erlernt, welche sie auf eine spätere Tätigkeit im Feuerwehrdienst vorbereiten sollen. Dem entsprechenden Alter der drei Gruppen angepasst geschieht dies natürlich teilweise auf spielerische Art und Weise.

So trafen sich Zu Besuch bei der BF Cottbusdie jungen Feuerwehrleute auch wieder zum ersten Mal nach den Winterferien.
Unsere ganz Kleinen besuchten mit ihren Vätern die Feuerwache der Berufsfeuerwehr Cottbus. Beim Rundgang durch die Fahrzeughalle staunten sie nicht schlecht über die großen Fahrzeuge und freuten sich, auch mal die Rettungsfahrzeuge inspizieren zu dürfen.
In der Leitstelle Lausitz erfuhren sie dann noch das notwendige Wissen zum Absetzen eines Notrufes oder wie man einfach Hilfe holen kann.

DSC07776 Kopie

 

Die etwas Älteren fanden sich derweil im Gerätehaus Klein Gaglow ein. Hier standen zwei interessante und wichtige Themen an. Zu Beginn wurden in einem kurzweiligen Ratespiel die theoretischen Kenntnisse über das Brennen erlernt und gefestigt. Im Anschluss gab es dann eine Übung zum richtigen Umgang mit Feuer. Dabei wurden die entstehenden Gefahren, welche auch schon von einer kleinen Flamme ausgehen können, aufgezeigt.

Im zweiten Teil des späten Nachmittages konnte dann manch einer aus dem Nachwuchs zeigen, welche feuerwehrspezifischen Knoten er schon binden kann. Und bei wem es beim ersten Mal nicht gleich geklappt hat, dem wurde es gezeigt und er erhielt die Möglichkeit, solange zu üben bis sich der Erfolg einstellte.
Allen Kindern und Jugendlichen hat es sichtlich Spaß bereitet und sie freuen sich schon auf die nächste Ausbildung.

 

Wer Interesse hat, auch mal mit seinem Kind an solch einer Ausbildung teilzunehmen kann gerne zu den Terminen vorbeischauen oder meldet sich beim Jugendwart.
Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Hänchen/Klein Gaglow freut sich auf Euren Besuch!

DSC07779 Kopie

DSC07791 Kopie

Erste Hilfe - kinderleicht!

In der letzten Ausbildung der Kinder- und Jugendfeuerwehr Hänchen / Klein Gaglow wurden die Handgriffe und Techniken der Ersten Hilfe erlernt und gefestigt, welche Kinder im entsprechenden Alter schon selbst vornehmen können. Dazu gehört auch das selbständige Anlegen von Kopfverbänden. Und das Ergebnis kann sich sehr wohl blicken lassen...

Erste Hilfe Ausbildung

Ausbildungsplan Jugendfeuerwehr 2020 Klein Gaglow / Hänchen

 Datum  Zeit               Ort  Tätigkeit  KF/JF
 17.01.  18:00 - 19:00  Klein Gaglow  Elternversammlung 2020  KF/JF
 22.01  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Belehrung / Gerätekunde  KF/JF
 03.02 - 08.02  ---  ---  Winterferien  ---
 12.02.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  tragbare Leitern / Stiche u. Bunde  KF/JF
 26.02.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  1. Hilfe  KF/JF
 11.03  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Schlauchkunde  KF/JF
 25.03  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF
 06.04. - 17.04..   ---   ---  Osterferien  ---
 22.04.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF
 06-05  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF
 09.05.  08:00 - 15:00 Groß Döbbern  Bürgermeisterpokal Neuhausen  KF/JF
 20.05.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF
 29.05. - 01.06..  16:00 - 14:00  Kolkwitz  Kreisjugendlager der KJF SPN  JF
 03.06.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF 
 06.06.  08:00 - 16:00  Drachhausen o. Burg  Kreismeisterschaften  JF
 17.06.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Pokaldiziplinen  KF/JF
 20.06.  16:30 - 18:00  Hänchen  Gemeindeausscheid  KF/JF
 25.06 - 08.08.  ---  ---  Sommerferien  ---
 12.08  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Löschangriff  KF/JF
 21. - 23.08.  08:00 - 15:00  Burg  Gemeindejugendlager Kolkwitz/Burg  KF/JF
 26-08.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Löschangriff  KF/JF
 06.09.  08:00 - 12:00  Neuendorf  Pflege Ehrenhain  KF/JF
 09.09.  16:30 - 18:00  Hänchen  Feuerwehrsport Löschangriff  KF/JF
 12.09.  08:00 - 15:00  Kolkwitz  Kindertobetag Kinderfeuerwehren
 "Hüpfburgen"
 KF
 23.09.  16:30 - 18:00  Hänchen  FwDV3  KF/JF
 07.10.  16:30 - 18:00  Hänchen  Kleinlöschgeräte praktisch  KF/JF
 12.10. - 24.10.  ---  ---  Herbstferien  ---
 28.10.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Kleinlöschgeräte theoretisch  KF/JF
 11.11.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Gerätekunde  KF/JF
 25.11.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Belehrung / Feuer / Wissenstest  KF/JF
 09.12.  16:30 - 18:00  Klein Gaglow  Weihnachtsfeier  KF/JF
 21.12. - 02.01.  ---  ---  Weihnachtsferien  ---
 22.01  18:00 - 19:00  Klein Gaglow  Elternversammlung 2021  KF/JF

Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Jugendwart Ziesmer, René 

 

Brandbekämpfung in Miniatur

AnlässlicIMG 20190921 WA0031 01 Kopieh der 630-Jahr-Feier von Klein Gaglow präsentierte sich die gemeinsame Jugendwehr Hänchen/Klein Gaglow. Und was liegt näher, als den Großen zu zeigen was die "Kleinen" drauf haben!? So ließen es sich die 6- bis 14-jährigen Mädchen und Jungen nicht nehmen, eine Brandbekämpfung unter (fast) realistischen Bedingungen vorzuführen. Damit wollten sie zeigen, was sie unter den Jugendwarten René Ziesmer und Margit Kollock in den letzten Jahren oder auch nur Monaten gelernt haben. Mit Beginn eines Hausbrandes wurden sie nämlich alarmiert um genau diesen zu bekämpfen. Unter der Beobachtung zahlreicher Gäste des Festes wurde eine Brandbekämpfung mit zwei Rohren durchgeführt, eben genau wie im Ernstfall. Selbstverständlich mit Schläuchen in einer Version kleiner... Es galt, ein angrenzendes Haus zu schützen und den Brand selbst zu löschen. Beides gelang erfolgreich, ein Übergreifen der Flammen konnte durch den energischen und schnellen Einsatz des jungen Feuerwehrnachwuchses verhindert werden.
Die beiden Häuser wurden übrigens von Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung gefertigt und von der Kindertagesstätte des Ortsteiles liebevoll gestaltet.IMG 20190921 WA0032 Kopie

IMG 20190921 WA0014 Kopie
Im Anschluss zeigten an diesem 21. September auch schon die 3- bis 5-jährigen, daß sie mit dem Feuerwehrschlauch umgehen können. Auf der großen Bühne präsentierten sie eine Extra-Performance. Damit wirbt die Kinder- und Jugendfeuerwehr natürlich auch weiterhin um interessierten Nachwuchs. Eltern können sich gern auf dieser Homepage über die Möglichkeiten der Beteiligung informieren.
(Kontakt)

 

Am Vorabend des Festes fand ein Lampionumzug statt. Zahlreiche Kinder aus Klein Gaglow und Hänchen feierten hiermit auch das 35-jährige Jubiläum der örtlichen Kindertagesstätte. 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr nahmen mit Fackeln am Umzug teil. Zu  Absicherungsmaßnahmen begleiteten weitere Mitglieder der Einsatzabteilung die Formation.

(Fotos: privat)IMG 20190920 WA0007 Kopie

Verantwortung und Spaß an zwei Wochenenden hintereinander

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Klein Gaglow/Hänchen hat einen erlebnisreichen September hinter sich.

Am Sonntag, dem 8. September pflegten die Mitglieder aller Jugendwehren aus dem Landkreis Spree-Neiße den Ehrenhain in Neuendorf, bestehend aus 50 Roteichen. Diese wurden im Jahr 2002 gepflanzt, um an die verunglückten Feuerwehrleute während des Anschlages am 11. September 2001 in New York zu gedenken. Seit 2003 übernimmt die Kreisjugendfeuerwehr unseres Landkreises die Pflege der Anlage. Von Beginn an beteiligen sich die Mitglieder aus Klein Gaglow und Hänchen an der Tradition. Auch in diesem Jahr wurde geharkt, geschnitten und gegossen bevor es noch auf eine Runde Sommerrodelbahn im Erlebnispark Teichland ging.
Mehr Infos zum Tag erhalten Sie unter: https://www.kjf-spn.de/aktuelles-1/a-trubel-zwischen-50-amerikanischen-roteichen.html

IMG 20190914 WA0028 KopieEine Woche später organisierte die Kreisjugendfeuerwehr aus Spree-Neiße einen Kindertobetag auf der Kulturinsel Einsiedel. Auch hier erkundeten 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Hänchen/Klein Gaglow sämtliche Spielvariationen und unterirdischen Gänge - sehr zur Freude der 4 begleitenden Betreuer. Allen Kindern hat dieser Tag viel Spaß gemacht!
Ein Dank gilt an dieser Stelle allen Organisatoren, Jugendwarten, Betreuern und Eltern, welche diese Tage immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für den Feuerwehrnachwuchs machen!

 

(Foto: privat)