Einsatzübung in 34 m Höhe

Am 13. Juni absolvierten Einsatzkräfte aus Klein Gaglow und Hänchen eine Übung unter Atemschutz, welche jährlich gefordert wird. In diesem Jahr war als Ausbildungsobjekt der Aussichtsturm im Cottbuser Stadtteil Merzdorf gewählt. Aber der Ausblick auf den künftigen Ostsee sollte erst die Belohnung für vorangegangene körperliche Belastungen sein. Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen die Trupps beim Auslegen der Schlauchleitung und anschließender Wassergabe bis zur Aussichtsplattform nach 173 Stufen ins Schwitzen. Aber nicht nur das - auch einsatztaktische Elemente wie Planung von Schlauchlängen, Einbinden und Heraufziehen verschiedener Geräte, Vorgehen in verrauchten Bereichen und Wasserförderung über mehrere Etagen konnten trainiert werden. Natürlich stand diese Ausbildung noch unter den bestehenden besonderen hygienischen Maßnahmen, welche unter anderem auch die mögliche Teilnehmerzahl stark einschränkte. Nachdem auch die Einsatznachbereitung unter hygienischen Gesichtspunkten erfolgte, stand am Ende das Fazit einer für unsere Ortswehr außergewöhnlichen aber auch äußerst lehrreichen Einsatzübung.

DSC07978 KopieDSC07979 Kopie

DSC07982 KopieDSC07984 Kopie

DSC07987 KopieIMG 20200613 WA0013 Kopie