Verrückte Hühner...

2021 11 18 ChickenRun01 Kopie

Am diesjährigen MadChicken-Run auf dem Motocross-Gelände in Hänchen nahmen auch  11 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hänchen/Klein Gaglow teil. Allerdings blieb ihnen der 24-stündige Dauerlauf erspart, sie absolvierten eine 2 Kilometer lange Runde. Durchnäßt vom strömenden Regen kamen alle sportlich ins Ziel und erhielten ihre wohlverdiente Medaille.
Vielen Dank an die Organisatoren, welche im vergangenen Jahr einen Teil der Einnahmen zur Entwicklung unserer Jugendwehr zukommen ließ!


2021 11 18 ChickenRun02 Kopie

Jugendfeuerwehr gedenkt Jahrestag 9/11

2021 09 11 Ehrenhain02 Kopie
Traditionell kamen im September wieder Vertreter der Jugendwehren aus dem Spree-Neiße-Kreis zur gemeinsamen Pflege des Ehrenhains in Neuendorf zusammen. Diesmal auf den Tag genau zum 20. Jahrestag der Anschläge am 11. September. Anlässlich der Feuerwehrbrücke Berlin - New York wurden im Jahr 2002 an dieser Stelle 50 Amerikanische Roteichen zum Gedenken an die getöteten Feuerwehrleute gepflanzt. Dieses geschah damals gemeinsam mit Jugendfeuerwehrangehörigen und Hinterbliebenen aus der USA. Inzwischen sind die Bäume stattlich herangewachsen. Nach der Pflege des Areals gab es noch eine Gedenkveranstaltung. Begleitet wurde der Tag diesmal von einem feuerwehrtechnischen Programm der Historik und der Moderne, bevor es dann zur Sommerrodelbahn im Erlebnispark Teichland ging.

https://www.kfv-spn.de/aktuelles-1/a-ein-lebendiger-beweis-fuer-solidaritaet.html

2021 11 09 Ehrenhain01 Kopie

Einsatzübung Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Am Nachmittag des 18. September 2021 ertönten die Sirenen in den Ortsteilen Kolkwitz, Milkersdorf, Kackrow, Papitz, Hänchen und Klein Gaglow. Der Alarmierungsgrund war ein sogenannter Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in Kolkwitz. Vor Ort stellte sich heraus, daß zwei PKW in einem Waldgebiet betroffen waren. Ein PKW befand sich zudem in Dachlage. In beiden Fahrzeugen waren Personen eingeklemmt. Weiterhin befand sich auf einem PKW ein umgestürzter Baum. Die Aufgabe der alarmierten Feuerwehren bestand nun in der patientengerechten Befreiung der eingeklemmten Personen. Dazu musste der Baum mit pneumatischen Hebekissen angehoben oder teilweise zerkleinert werden. Parallel dazu musste aber schon die Schaffung von Rettungs- und Befreiungsöffnungen an beiden Fahrzeugen mittels hydraulischem Rettungsgerät eingeleitet werden. Nachdem die Personen befreit waren und es sich teilweise aber auch um Übungsdummys handelte, zeigte sich, daß diese Alarmierung eine Übung war. Die Zusammenarbeit und das Anwenden erlernter Techniken und Handlungsabläufe soll damit gefestigt werden.

CIMG1829 KopieCIMG1837 Kopie

Aktuell

Eine Einsatzübung und eine Alarmierung zur Nachtzeit hielten die Einsatzkräfte am 18. September auf Trab  (hier...)

Über uns

Wir sind eine Ortswehr innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Kolkwitz.

Die Großgemeinde Kolkwitz existiert seit 1993.
Danach wurden auch die jeweiligen Feuerwehren der angehörigen Ortsteile in einer Freiwilligen Feuerwehr vereint (lt. Brandschutzgesetz).

Unser Einsatzgebiet umfasst den Brandschutz und die Technische Hilfeleistung im Ort mit seinen ca. 500 Einwohnern.

Weiterhin werden wir laut Alarm- und Ausrückeordnung zu Einsätzen auf der Bundesautobahn 15 zwischen der angrenzenden Anschlußstelle Cottbus-West und den AS Vetschau sowie Cottbus-Süd alarmiert.